Wasgau C+C investiert in neue IBM Anwendungsserver zum Betrieb der ReWa Warenwirtschaft
18.09.2013

Die C+C Sparte der Wasgau AG, Pirmasens, setzt in Sachen Serverhardware zum Betrieb der ReWa Warenwirtschaft weiterhin auf IBM System i. Um die Performance für die unternehmenskritische Anwendung weiter zu steigern und mögliche Kapazitätsgrenzen frühzeitig zu verhindern, hat das Unternehmen in jedem seiner 7 Großverbrauchermärkte die bestehenden IBM Server durch neue IBM Power System Server ersetzt.

Dabei übernahm die ReWa Soft GmbH als langjähriger Systempartner neben der Lieferung auch die Einrichtung der neuen Maschinen. Die filialweise Umstellung mit Übernahme aller Softwareanwendungen und Daten konnte innerhalb kürzester Zeit problemlos realisiert werden.

Die Entscheidung, erneut in IBM Hardware zu investieren, fiel den C+C Märkten der Wasgau AG dabei nicht schwer. IBM Serverlösungen sind nicht nur überaus wartungsarm. Sie überzeugen durch außerordentliche Stabilität und lange Lebensdauer bei geringen Gesamtkosten.

» Zur Übersicht

Termine

Sie haben Interesse an unseren Lösungen und möchten diese gerne im Detail kennenlernen?

Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Präsentationstermin.

Rufen Sie uns an unter:
+49 6835 9202-75